goethegym.net

Vertretungsplan
Stundenplan
Monatsplan
Jahresplan
mehr...

Zwei erfolgreiche Ereignisse für die Schülerfirma „KunstwerkbyGG“

Am 24.02.2018 fand der Tag der offenen Tür an unserer Schule, dem Goethegymnasium Weimar statt. Natürlich waren wir als Schülerfirma auch mit dabei. Wir hatten einen Stand, an dem wir unsere Produkte (z. B. Rucksäcke und Ohrringe) verkauft haben. Außerdem gab es eine Besonderheit an diesem Verkaufstag: einige Mitarbeiter aus der Produktionsabteilung stellten Rucksäcke und Kerzen live her. Diese Attraktion kam sehr gut an und hat noch mehr interessierte Kunden angelockt.

Unser nächster Verkauf fand am Mittwoch dem 28.02.18 statt, waren wir zur Ignition, der Thüringer Gründermesse, eingeladen. Also fuhren vier Schüler mit unserer Firmenleiterin am Mittwochmorgen mit dem Zug nach Erfurt und vom Bahnhof aus mit der Straßenbahn zum Messgelände. Auf dem Messegelände betreuten wir einen Stand, an dem wir unsere Produkte ausstellen und verkaufen durften. Mit unserem Stand befanden wir uns in unmittelbarer Nähe zu anderen Schülerfirmen, wodurch wir interessante Einblicke in die Arbeit anderer Schülerfirmen bekommen konnten.

Im Vorfeld der Veranstaltung wurde uns in einem Schreiben mitgeteilt, dass wir auf der Messe einen „Pitch“ drehen sollen, in dem wir unsere Schülerfirma vorstellen. Zur Vorbereitung darauf, wurden durch zwei Mitarbeiter unserer Schülerfirma Antworten auf mögliche Fragen ausgearbeitet. Der „Pitch“ wurde mit einem professionellen Kamerateam von Keymedia aufgenommen. Wir hatten drei Versuche und haben den dritten als am besten gelungen empfunden. Einerseits war es für uns ungewohnt, vor einer Kamera zu stehen, andererseits war es aber auch eine spannende Erfahrung.

Im Verlauf des Messenachmittages sollte dann die Schülerfirma der insgesamt 15 teilnehmenden Firmen bekanntgegeben werden, deren „Pitch“ zum Besten gewählt und einen Preis gewinnen würde. Also hieß es warten, aber zum Ausruhen war keine Zeit, weil wir inzwischen natürlich unsere Produkte verkaufen wollten. Die Vermarktung unserer Erzeugnisse, wie Rucksäcke und Magnete, klappte ausgezeichnet. Insgesamt haben wir an diesem Tag über 90 Euro eingenommen.

Einige Stunden später wurden die Preisträger auf der Bühne bekanntgegeben. Von Platz 3 bis 1 stieg die Spannung. Wir hatten natürlich unser Bestes gegeben. Aber als wir dann die Filme der anderen sahen, hatten wir einen riesen Respekt und dachten nur, dass sie es viel besser als wir gemacht haben. Wir wurden nicht als „Dritter“ und auch nicht als „Zweiter“ aufgerufen. Dann kam der erste Platz und auf einmal standen da vier Schüler mit einem blauen T-Shirt, auf dem „Kunstwerk by GG“ steht. Unsere Freude war natürlich riesig, als wir auf der Bühne standen und den Preis sogar von unserem Ministerpräsidenten, Herrn Bodo Ramelow, überreicht bekamen. Der Preis ist wie folgt dotiert: Alle Mitarbeiter und unsere betreuende Lehrerin, Frau Bunge, werden am 13.06.2018 mit einem Bus von Weimar nach Viernau gebracht. Dort erwartet uns eine Werksführung, Workshops, Diskussionen zum Thema „Unternehmertum“ und vieles mehr. Danach geht es mit dem gesponserten Bus noch nach Oberhof. Hier können wir alle eine Fahrt mit einem Bob unternehmen.

Tim Maaß
Leiter der Marketingabteilung

Zum Bild: Unser Stand und unsere Auszeichnung 28.02.2018 Ignition Erfurt
Von links nach rechts: Friederike Winkler, Jonathan Daniss; Tim Maaß, Lucas Hinz