goethegym.net

Vertretungsplan
Stundenplan
Monatsplan
Essenanbieter
mehr...

Lesewettbewerb der Klassenstufe 6

„Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Fantasie“ (James Daniel)

„Wolfsblut“ von Jack London, „Der rubinrote Mantel“ von Katharina Genar und „Spirit Animals“ von Shannon Hale – diese und weitere klassische sowie moderne Werke der Kinder- und Jugendliteratur hörte das Publikum am Mittwoch, dem 20. November 2019, die es in verschiedene Fantasiewelten entführte.

Anlass war der diesjährige Lesewettbewerb der Stufe 6. Die Klassensieger der Klassen 6a bis 6e lasen zuerst eine selbst ausgewählte und vorbereitete Textstelle aus ihren Lieblingsbüchern vor, danach mussten sie eine Passage aus dem für sie unbekannten Roman „Die rote Zora“ erlesen.

Die Jury, die aus je einem Schüler jeder Klasse sowie Frau Griebel bestand, bewertete die Leseleistungen nach drei Kriterien: der Textsicherheit, der Textstelleninterpretation sowie der Auswahl der Passage.

Alle Teilnehmer bewiesen, dass sie zu Recht Klassensieger geworden waren, jedoch musste die Jury am Ende einen Sieger bestimmen: Leopoldine Deregowski (6b) erhielt letztendlich die meisten Punkte und vertritt das Goethegymnasium im Februar beim Stadtwettbewerb in der Stadtbibliothek. Sie las aus dem Buch „Klassenreise mit Miss Braitwhistle“ von Sabine Ludwig.

Alle Teilnehmer erhielten zur Anerkennung ihrer Leistungen kleine Preise, die Plätze 1 bis 3 (2. Platz: Joachim Schmid, 6c; 3. Platz: Linn Stiebert, 6e) darüber hinaus Urkunden der Stiftung Buchkultur und Leseförderung sowie Büchergutscheine, damit die Reise in unbekannte Welten weitergehen kann.

J. Thaler