goethegym.net

Vertretungsplan
Stundenplan
Monatsplan
Jahresplan
mehr...

Gemeinsam an einem Strang ziehen – gerade wenn er zwei Enden hat

Die letzten warmen Spätsommertage verbrachte die Klasse 5a vom 19. – 21. September auf dem Rittergut Lützensömmern, um sich als Klasse auch außerhalb des Unterrichts besser kennenzulernen.

Das taten die 24 Jungen und Mädchen beim gemeinsamen Bogenschießen, Tischtennis, Wandern oder Stockbrotbacken am abendlichen Lagerfeuer.

Darüber hinaus ging es in einem handlungsorientierten Projekt über zwei Tage darum, Demokratie zu verstehen und zu leben. In verschiedenen fiktiven Parteien planten die Kinder Ziele für ihre Wahlprogramme, erstellten sehenswerte Wahlplakate und hielten kreative sowie überzeugende Wahlkampfreden. In der abschließenden Wahl, an der alle Gäste des Rittergutes teilnahmen, wurde die Partei „Die Umweltfreundlichen“ zwar stärkste Kraft, jedoch muss sie, um regieren zu können, eine Koalition mit den „Wachmachern“ eingehen. Die Regierung muss sich aber auf eine starke Opposition durch „Die Solidaritätspartei“, „Die Sportkids“ und „Die Blauen“ einstellen.

Alle sind in diesem Demokratie- und Wahlprojekt über sich hinausgewachsen, indem sie viel Teamgeist, Ausdauer, Kreativität, kluge Gedanken und viel Spaß am Ausprobieren gezeigt haben. Dabei blieben alle immer fair und zollten den Leistungen der anderen Respekt.

Eine schöne Klassenfahrt mit 24 tollen Kindern.

von F. Göppel & J. Thaler